Suche
Toggle location
Toggle master download

Downloads

Unsere „Convergence Letters” erscheinen etwa alle zwei Monate. Es werden im Wesentlichen Problemstellungen aus den Bereichen Telekommunikation, Medien und Energieversorgung, aber auch so unterschiedliche Themen wie Nachhaltigkeit oder Vertrieb aufgegriffen.

Die Wassergewinnung und -versorgung scheint eines der ältesten Metiers der Welt zu sein. Dennoch erlebt dieser Bereich heute einen Umbruch, der zugleich den Rückgang des Verbrauchs und den Druck auf die Senkung der Wasserpreise hervorhebt. Dieser völlig neue Kontext erfordert ein innovatives Wirtschaftsmodell, das es möglich macht, den Endverbraucher direkt zu erreichen.

Die Akteure der Wasserindustrie verändern folglich die Wertschöpfungskette von Wasser und werden insbesondere durch die Entwicklung der Fernablesung von Zählerständen, Lieferer von Infrastrukturen, Bereichere von Daten, Anbieter von Lösungen und Web-Anwendungen… dabei handelt es sich ursprünglich um Dienstleistungen der Telekom-Branche! Im Zeitalter der Telekom-Boxen und der Angebote und Schnittstellen zur Kontrolle des Verbrauchs unterschiedlicher Flüssigkeiten (Gas, Wasser, Strom), bildet sich gerade ein neuer Marktsektor im Bereich der Dienstleistungen für Privathaushalte, in dem die Telekom- und Utilities-Branche sich ergänzend positionieren können.

Publikation in englischer Sprache.

  • Henri Tcheng

Weitere Insights