Toggle master download
Suche
Toggle location

Veränderungen des rechtlichen Umfeldes der Versicherungswirtschaft führen häufig zu Veränderungen im Geschäftsangebot und den Kernprozessen bis hin zum Wandel von Vertriebs- und Geschäftsmodellen. Systematisches Compliance Management dient daher nicht nur dem Schutz vor Reputationsrisiken sondern ist auch ein Mehrwert für die eigene Wettbewerbssituation. Auf der regulatorischen Ebene spiegelt sich diese Entwicklung in den Solvency II-Anforderungen an die Compliance-Funktion. Weitere Rahmenwerke für Compliance Management-Systeme wie der Prüfstandard IDW PS 980 und künftig der inhaltlich eng verwandte Weltstandard ISO 19600, welcher im Entwurf vorliegt, geben sowohl Anforderungen als auch Hilfestellung für die Einrichtung effizienter Compliance Management-Systeme vor.

Weitere Insights