Über BearingPoint

 

BearingPoint ist eine unabhängige Unternehmensberatung, die Management- und Technologiekompetenz auf einzigartige Weise vereint. Wir beraten führende Unternehmen aller Branchen bei der Lösung ihrer Aufgaben – und liefern damit einen Beitrag zu messbaren, nachhaltigen Geschäftserfolgen.

BearingPoint hat europäische Wurzeln und agiert global mit 3.700 Mitarbeitern in 22 Ländern. In Österreich, der Schweiz und Deutschland sind wir mit 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an zwölf Standorten aktiv.

Wer partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kollegen und Kunden, unternehmerische Kultur und hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten sucht, ist bei uns richtig.

 

Ihre Aufgaben

Innerhalb unserer Competence Group Capital Markets – Regulation im Geschäftsbereich Financial Services erarbeiten Sie gemeinsam mit einem erfahrenen und interdisziplinären Team Front-to-Back-Lösungen für unsere nationalen sowie internationalen Kunden. Sie begleiten unsere Kunden bei der Analyse von regulatorischen Fragestellung und deren Umsetzung insbesondere im Bereich des Meldewesens. Des Weiteren arbeiten Sie bei der Akquisition, Konzeption und Implementierung strategischer Projekte und Transformationsprogramme mit. Sie unterstützen die Entwicklung sowie Anwendung von Kennzahlensystemen zur Überwachung von Optimierungsprogrammen und wirken mit bei der Methoden- und Konzeptentwicklung.

 

So überzeugen Sie uns

  • Sehr gut abgeschlossenes Studium der Betriebs- oder Volkswirtschaft, der (Wirtschafts-) Informatik, des (Wirtschafts-) Ingenieurwesens, der (Wirtschafts-) Mathematik, Physik mit den Themenschwerpunkten Bank- und Kreditwesen, Rechnungswesen/ Controlling oder Wirtschaftsprüfung
  • Mindestens 6 Monate Auslandsaufenthalt im Rahmen des Studiums oder durch Praktika
  • Mindestens zweijährige Berufserfahrung in den Bereichen Wertpapierhandel, Zahlungsverkehr, Meldewesen, Collateral Management oder Kreditgeschäft bei einer Bank oder als Berater mit dem Fokus Bankprozesse/-systeme bei einer Unternehmensberatung
  • Sehr gute Kenntnisse im Meldewesen (EMIR, MMSR, MiFIR und SFTR) sind ausdrücklich gewünscht
  • Sehr gute Kenntnisse bankenspezifischer Produkte und Prozesse
  • Bestandene CFA Level 1 Prüfung oder alternativ FRM bzw. PRM Prüfung von Vorteil
  • Hohe IT-Affinität und Kenntnisse bankenspezifischer Softwarelösungen
  • Kundenorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten innerhalb unserer Projektteams
  • Außerordentliche Leistungsbereitschaft und Kundenorientierung
  • Bereitschaft zu nationaler und internationaler Reisetätigkeit
  • Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

 

Ihre Perspektiven

Individualität und Teamgeist, Professionalität und natürlicher Umgang, Eigeninitiative und stetige Unterstützung durch einen Mentor – Aspekte, die sich bei BearingPoint nicht ausschließen sondern ergänzen.

Wir bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten, fachlich und persönlich zu wachsen: Durch immer neue Herausforderungen in unterschiedlichen Projekten. Durch umfassende Trainingsangebote und Coaching und durch den internationalen Erfahrungsaustausch mit Kollegen.

Das am Kollektivvertrag orientierte monatliche Mindestgehalt für diese Position beträgt ab € 3.000 exkl. Leistungsbonus. Je nach Persönlichkeit und Erfahrung bieten wir Ihnen jedoch eine deutliche Überzahlung.

 

Bereichern Sie unser Team und schicken Sie Ihre Online-Bewerbung an:

people.wien@bearingpoint.com / Kennwort 17022202HP

 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage unter

www.bearingpoint.com

Gabriele Cepko steht Ihnen für Auskünfte auch gerne persönlich telefonisch unter

+43 1 50632 5434 zur Verfügung.

 

Bitte teilen Sie uns unbedingt Ihre Verfügbarkeit sowie Ihre Gehaltsvorstellungen mit.

Toggle search
Toggle location